15.04.2017
Spanien
Home
Reitunterricht
AGB
Vorbereitung
Reiten in die Natur
Kooperationen
Hier
Urlaubsangebote
Termine
Links

Reiten in den Ferien

Familien mit Kindern können im gesamten Mittelmeerraum auf dem Rücken eines Pferdes aktiv Urlaub machen, und nebenbei viel Spaß am Strand haben. Denn auf Reiterhöfen läßt sich das ganze Programm erleben – von einem ganztägigen Reitkurs mit Reitunterricht über das Füttern der Pferde bis hin zum Aufsatteln der Tiere. Alle Urlauber erhalten ein eigenes Pferd, um das sie sich während ihres Urlaubs kümmern müssen. Oft laden nahe liegende Naturschutzgebiete und Wälder zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein, oder am Sandstrand kann das Meer eine Abkühlung von der Sommersonne bieten.
Der natürliche Charakter eines solchen Urlaubs macht ihn zu einem fast unvergesslichen Erlebnis. Hier findet sich eine Sammlung von besonderen Reiterhöfen:
Der Reiterhof:
Schon seit 10 Jahren arbeitet das Team vom Reiterhof in Spanien mit Kindern ab 16 Jahren und vermittelt nicht nur Reitunterricht, sondern insgesamt Freude am Umgang mit dem Pferd. Denn Jugendliche wollen nicht einfach nur das Reiten erlernen, sie wollen auch Strandritte machen und die Umgebung auf dem Pferd erkunden. Diese Möglichkeit wird dort geboten; zusammen mit dem Pferd. Die Auswahl der Reitpferde, eine gute Ausbildung und Haltung im Freien sorgen für ausgeglichene und entspannte Tiere.
Ferien auf dem Pferd
Es gibt Ponys für die kleinen Urlaubsgäste, Ausflüge, Reitstunden und Ferienprogramme zu jeder Jahreszeit. Alle geführten Ausritte sind auch für weniger erfahrene Reiter und selbst für Nichtreiter geeignet. Es werden Reiterferien in Andalusien für Familien mit Kindern in familiärer Atmosphäre angeboten; die Reitlehrer kümmern sich rund um die Uhr um das persönliche Wohlergehen gerade der weiblichen Urlaubsgäste. Und zwar nicht nur auf dem Reitplatz, sondern auch in den gepflegten Gästezimmern mit Dusche und Doppelbetten. Der Hof mit Restaurantbetrieb, zwei Reitplätze, Koppeln, Felder und Pinienwald garantieren einen entspannten Aufenthalt abseits vom touristischen Lärm. Die täglichen Reitstunden bei gut aussehenden Reitlehrern sind ohne Frage der Höhepunkt eines Aufenthalts; und die bieten auch noch vieles mehr.
Unterricht:
Im theoretischen Unterricht werden die spanische Reitweise und die Pferdehaltung leicht anschaulich erklärt. Jeder Feriengast erhält für die Zeit des Aufenthalts ein Pferd und kann so die Erfahrung im Umgang mit dem Tier beim Longieren und Baden erlernen. Ein umfangreiches Urlaubsprogramm bietet vor Ort Spiel, Sonnenbaden und Strandurlaub nicht nur auf dem Pferd. Die Unterbringung erfolgt in Zweibettzimmern im Gästehaus. Die Zimmer sind ausgestattet mit W-LAN und eigenem Duschbad.
Zurück zur Startseite: Urlaub